Bildergalerien mit Sigal

Die gelegentlich anfallenden Fotos aus dem Freunds- und Familienkreis habe ich bisher ärgerlicherweise bei Google hochgeladen udn mit einem privaten Link verteilt, so dass sie zwar nicht einer Google-Suche zum Opfer fallen können, aber dennoch bei Google bekannt sind. Viele Leute sind nachvollziehbarerweise auch gar nicht glücklich darüber, wenn sie ihr Antlitz auf einer bei Google gehosteten Seite wiederfinden, so dass hier eine neue Lösung hermusste. Da ich ja das Blog schon mit Pelican auf einen Generator für statische Webseiten umgestellt habe, lag es natürlich nahe, auch die Fotos mit einem solchen Generator in die Webseite einzubinden. Die Wahl ist hier auf Sigal gefallen, das im wesentlichen auf den gleichen Technologien aufsetzt (Python, Jinja-Templates, Blinker).

Update

Irgendwie war das Handling doch nicht benutzerfreundlich genug, Bilder teile ich jetzt über owncloud. Der ganze Sigal-Kram ist wieder rausgeflogen.