Einbruch!

Einbruch in unseren schönen Server! Spam- und Virusmails ham se verschickt, die Schmutzbuckel.

Aufgefallen ist das Ganze dadurch, daß Postfix immer versucht hat, Mails an den Webserver-User zuzustellen. Ich habe mir die Mails dann mal weiterleiten lassen und hatte in ein paar Sekunden weit über 500 neue Emails, alles Bounces von Aol und Yahoo, die mich darüber informieren wollten, daß meine Mails nicht zugestellt werden konnten. In der Mailqueue waren auch noch ein paar Dutzend Mails, denen die Mxe von Yahoo die Annahme verweigerten. Sehr verdächtig! Die gebouncten Mails machten Werbung für potenzsteigernde Mittel und enthielten wohl auch Viren.

Der Einbruch erfolgte über eine nicht gepatchte Webapplikation, hier fanden sich dann in einem Cache-Verzeichnis ein paar Php-Dateien, namens admin.php, cache.php (die sind nach dem Dateidatum zusammen dort gelandet), cached.php (zwei Tage später hochgeladen) und sendme.php (hierüber sind die Spammails hochgeladen worden). Admin.php ist ein Webinterface, mit dem man verschiedene interessante Sachen machen kann. Cache.php und cached.php ermöglichen es, einen Irc-Server aufzumachen.

Die Zahl der Müllmails liegt bei etwa 20000, das hat schon gereicht, um auf die Blackliste von Barracuda zu kommen (die haben den Eintrag aber auf Nachfrage sehr schnell wieder gelöscht).

Insgesamt eine sehr ärgerliche Geschichte, die wohl auch noch unangenehmer hätte ausgehen können.

Die Datei admin.php hat die Checksumme 20ed027c0d6d6798b3ec03fb8ef42756, falls mal einer vergleichen will.

Als Gegenmaßnahme habe ich dem Webserver-User die Shell gegen /bin/false ausgetauscht (das hätte ich schon längst machen sollen) und einen Bcc für alle Mails eingerichtet, die der Webserver-User schickt. Das geht mit folgendem Eintrag in /etc/postfix/main.cf:

sender\_bcc\_maps = hash:/etc/postfix/sender\_bcc

In dieser Datei stehen Absenderadressen und die dazugehörigen bcc-Adressen. Das Ganze muß noch per postmap /etc/postfix/sender_bcc in eine Hashmap umgewandelt werden, dann wird für jede Mail, die www-data@minden144.server4you.de eine Blindkopie an eine andere Andresse geschickt.